Über Klapa “Graz”

Im Jahr 2008 gründeten wir, eine Gruppe von Musikbegeisterten, ein Vokalensemble. Unser Wunsch war es, all jenen, die etwas Neues kennenlernen wollen, durch die Musik und Lieder die Tradition und das Erbe Kroatiens näherzubringen.

Neben unserem Leiter besteht unsere Klapa aus vier männlichen und acht weiblichen Stimmen. Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und sind für jegliche musikalische Zusammenarbeit und neue Projekte offen.

Wir haben uns für den Namen „Klapa Graz“ entschieden, um zwei scheinbar vollkommen verschiedene Dinge miteinander zu verbinden. Zum Wort „Klapa“, in Kroatien ein Synonym für eine Gruppe von Menschen, welche meist a capella zusammen singen, stellten wir den Namen der Stadt, in der wir uns kennengelernt und unser neues Leben begonnen haben. Ihre ersten öffentlichen Auftritte hatte die Klapa bei den verschiedensten Gelegenheiten, wie z. B. „Weihnachten in Graz“, „Tag der Kroaten in der Steiermark“ oder die „Kulturmesse“ in Graz. Besonders freuen wir uns jedes Mal, wenn wir in der heiligen Messe der kroatischen katholischen Mission in der Kirche „St. Josef“ in Graz singen dürfen.

Große Unterstützung erhielten wir von unserem kroatischen Seelsorger, Pater Franjo Jurinec, welcher uns die Räumlichkeiten der Kroatischen Katholischen Mission in Graz zur Verfügung stellt, wo wir auch heute proben. Diese Unterstützung hilft uns wirklich sehr, da die Klapa lediglich innerhalb des Österreich-kroatischen Forums agiert, also ohne fixe finanzielle Unterstützung.

Die Klapa steht von Anfang an unter der Leitung von Herrn Ninoslav Jukić. Seine Erfahrung, sein Talent und seine methodische Arbeit sind ein Garant dafür, dass unsere Klapa auch weiterhin kroatische und internationale Lieder zum Besten geben wird…sehr zur Freude aller, die uns zuhören.

Proben

Die Proben finden von September bis Juli (fast) jeden Montag von 19:00-21:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Kroatischen katholischen Mission (neben der St. Josefs Kirche – Schönaugürtel 41, I Stock) statt.

Seid willkommen, sei es zum Zuhören oder zum Mitmachen!

Wir nehmen neue Mitglieder (Sopran, Alt, Tenor, Bass) auf!

Es werden weder besondere musikalische Erfahrung oder Ausbildung vorausgesetzt, noch Kroatischkenntnisse benötigt – denn wir singen Musik aus der ganzen Welt. Wir sind ein Amateurverein und bei uns zählt an der ersten Stelle die Liebe zum Gesang und zur Musik. Den Rest kriegen wir schon hin.

Chormitglieder

Musikalische Leitung:                Ninoslav Jukić

Anamarija Kolak, Ingrid Lefebvre, Blaženka Perković, Marija Pokrivka, Vlatka Jovanović, Ivana Pavlek-Francesević, Sabrina Cölestin, Jakša Buljubašić, Josip Jurić, Vjekoslav Matić, Joško Pastar

Was ist „Klapa“ ?

Klapa sind Volksmusik-Gruppen, die in der südkroatischen historischen Region Dalmatien zu besonderen Anlässen, meist unbegleitet, polyphone Gesänge darbieten.

Klapa bedeutet „Gruppe“. Die Wurzeln des Musikstils lassen sich im liturgischen Kirchengesang finden. Die behandelten Themen sind die Liebe, der Wein und die Lese, das Heimatland und das Meer. Die Musik lebt von den Harmonien und Melodien, der Rhythmus hat nur untergeordnete Bedeutung. Ursprünglich waren es reine Männerformationen aus bis zu 12 Sängern, die mit ihren Stimmen eine besondere Atmosphäre erzeugen können. Heute gibt es auch reine Frauen-Klapa und, allerdings eher selten, gemischte Klapa. Jedes Mitglied der Gruppe verfügt über eine andere Stimmhöhe, dadurch entsteht insgesamt ein sehr geschlossenes Tongebilde. Eine traditionelle Gruppe besteht aus einem ersten und einem zweiten Tenor, einem Bariton und einem Bass, wobei alle Stimmen außer dem ersten Tenor geteilt werden können. Gelegentlich dient ein zurückhaltendes Instrument, wie Gitarre oder Tamburica, eine Art Mandoline, als Begleitung.

Klapa-Musik bedarf – ähnlich wie der klassische A cappella-Gesang – besonderer Übung. Die Intonation der Lieder variiert stark, sie beginnen oft sehr leise und erleben im Laufe des Liedes zahlreiche, sukzessive Anstiege der Lautstärke oder Tonhöhe. Die Musik kann beim Zuhörer eine meditative Wirkung haben und tiefe Gefühle wecken. Klapa erfreut sich in Dalmatien wieder besonderer Beliebtheit. Es werden neue Stücke komponiert und Wettbewerbe abgehalten, beispielsweise jedes Jahr im Sommer in Omiš und in Kaštela. /Quelle: WIKIPEDIA/

Facebook: Klapa-Graz

Impressum & Kontaktinfo:

Österreich-kroatisches Forum, Schönaugürtel 41, 8010 Graz

Jakša Buljubašić, Tel. 0660 555 95 31                jaksa.buljubasic(AT)chello.at

Vjekoslav Matić, Tel. 0676 8205 5416               vmatic(AT)aon.at

(Photos by Werner Kmetitsch)

free counters

Leave a Reply